Partnerverein Curnacins

Während eines Aufenthalts zum Alpinsegeln in den Dolomiten vor etlichen Jahren hatten einige Vereinsmitglieder die Gelegenheit, Kontakt mit Modellfliegern des Modellbauvereins Gröden Curnacins aufzunehmen. Curnacins ist ladinisch für Dohlen, die Alpendohle ist ein berühmter Vogel der Alpen und perfekter Hang- und Thermiksegler.
Wir trafen auf ausgesprochen sympathische und talentierte Modellflieger, die aus dem ganzen Grödnertal und seiner Umgebung stammen. Es handelt sich um ca. 30 Mitglieder, davon die meisten aktive Modellflieger. Zentrale Beschäftigung ist der alpine Segelflug, der natürlich vor Ort in Perfektion ausgeführt werden kann. Außerdem wurde ein wunderbar gelegener Modellflugplatz gepachtet, auf dem das volle Programm stattfindet: Motorflug elektrisch und Verbrenner, Hubschrauber, Schlepp, Scale … undundund.
Wir haben mit der Vereinsleitung vereinbart, die Curnacins-Modellfluggruppe und die Modellflieger Rommelshausen als Partnervereine zu organisieren. Unseres Wissens sind wir die ersten, die einen Partnerverein in Italien haben. Europa ist also im Modellflug bereits Wirklichkeit.
 
Weitere Infos zu den Curnacins und ihre aktuellen Kontaktdaten befinden sich auf deren Internetseite www.curnacins.com, die E-Mail-Adresse des Vereins lautet info@curnacins.com.
 
Wer Interesse hat, einmal dorthin zu fahren und dort zu fliegen, kann sich gerne an Clubmitglied Werner Baumeister wenden, der mehrmals im Jahr dort ist.
Sehr empfehlenswert ist auch ein Besuch des Flugtags der Curnacins, der alle zwei Jahre, das nächste Mal in 2019, am letzten Sonntag im August in Albions bei Lajen auf deren Flugplatz stattfindet. Er zieht jedes Mal mehr als 2000 Zuschauer an – nicht nur wegen der hochkarätigen Flugvorführungen, sondern auch wegen des leckeren Essens. Auch manntragende Flugzeuge und Hubschrauber gehören dazu und von AIUT-Alpin wird, wenn es deren Zeit zulässt, eine Rettungsübung durchgeführt. Spektakulär!

Werner Baumeister